Pischof, Matthias von (1826-1893), Eisenbahnfachmann

Pischof Matthias von, Eisenbahnfachmann. * Raibl (Cave del Predil, Friaul-Jul.-Venetien), 23. 7. 1826; † Wien, 22. 10. 1893. Großvater des Vorigen; absolv. das Wr. Polytechnikum und war zunächst bei der Banater Montanbahn als Eisenbahning. tätig. Ab 1855 war er bei der Staatseisenbahnges. beim Bau verschiedener Eisenbahnen beschäftigt. 1870 wurde er in die Gen. Inspektion der österr. Eisenbahnen berufen, wo er die Bauabt. leitete; 1883 HR, bei seiner Pensionierung 1890 Verleihung des Sektionscheftitels. P. erwarb sich bei der Wiederaufnahme des Staatseisenbahnbaues nach 1875 große Verdienste.

L.: N. Fr. Pr. vom 23. 10. 1893; VA Wien.
(P. Mechtler)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 37, 1980), S. 98
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>