Posselt, P. Kajetan (Anton) (1809-1890), Lehrer und Politiker

Posselt P. Kajetan (Anton), OESA, Schulmann und Politiker. * Berzdorf (Ostašov, Böhmen), 26. 3. 1809; † Böhm. Leipa (Česká Lípa, Böhmen), 27. 8. 1890. Trat 1829 in den Orden der Augustinereremiten ein (1833 Profeß) und absolv. die philosoph. und theolog. Stud. in Prag (1834 Priesterweihe). 1854 Prior des Augustinerkonvents in Böhm. Leipa. Ab 1834 wirkte er als Katechet in Taus (Domažlice), ab 1844 als Prof. am Gymn. in Böhm. Leipa, 1850–82 als dessen Dir. P. widmete sich dann ganz der parlamentar. Tätigkeit. 1872–82 böhm. Landtagsabg., 1873–90 Reichsratsabg. Im böhm. Landtag gehörte er bis 1887 der Gruppe des Verfassungstreuen Grundbesitzes, im Reichsrat der Dt.liberalen Partei an. P. wurde vielfach geehrt und ausgezeichnet, u. a. Ehrenbürger von Böhm. Leipa.

L.: Bohemia vom 28. 8. 1890; V. Lug, Hervorragende Männer aus unserem Ver.Gebiete, in: Mitt. des Ver. für Heimatkde. des Jeschken-Isergaues 21, 1927, S. 146; Knauer; Catalogus Patrum ac Fratrum Ordinis Eremitarum sancti Patris Augustini Provinciae Bohemicae . . ., 1865, S. 3; S. Hahn, Reichsraths-Almanach für die Session . . . (1873/74, 1879/80, 1885/86), 1873, 1879, 1885; Heimatkde. für Reichenberg 4, 1939, S. 292.
(M. Lišková)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 38, 1981), S. 222f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>