Pražák, Jiří (1846-1905), Jurist

Pražák Jiří, Jurist. * Elbogen (Loket, Böhmen), 16. 10. 1846; † Prag, 29. 3. 1905. Sohn eines Architekten; stud. 1863–67 an der Univ. Prag Jus (1868 Dr. jur.) und war nach Gerichts- und Advokaturspraxis 1876–81 als Advokat in Prag tätig. Ab 1875 Priv.Doz. für österr. öff. Recht, ab 1878 auch für österr. Verfassungsrecht an der Univ. Prag, 1879 ao. Prof., 1884 o. Prof. an der Tschech. Univ. Prag, 1890/91 und 1899/1900 Dekan, 1892/93 Rektor. 1890 Mitgl. der Böhm. K. Franz Joseph-Akad. der Wiss., Litteratur und Kunst, 1904 HR. 1895 Landtagsabg. Als einer der besten Kenner des öff. Rechts in Österr. arbeitete P. verdienstvoll am Österr. Staatswörterbuch mit. Das wichtigste verwaltungswiss. Gedankengut aus P.s tschech. geschriebenen Werken machte Herrmann v. Herrnritt (s. d.) in seinen „Grundlehren des Verwaltungsrechtes“, 1921, für den dt. Sprachraum zugänglich.

W.: Das Recht der Enteignung in Österr. . . ., 1877; Spory o příslušnost mezi soudy a úřady správními (Kompetenzkonflikte zwischen Gerichten und Verwaltungsbehörden), 2 Bde., 1883–86; Rakouské právo ústavní (Österr. Verfassungsrecht), 4 Bde 1895–99, 2. Ausg. 1900–03; Rakouské právo veřejné (Österr. öff. Recht), 2 Tle., 1895–1905, Tl. 1, 2. Aufl. 1900; Rakouské právo správní (Österr. Verwaltungsrecht), 2 Tle., 1905–06; zahlreiche Abhh. in Fachz., bes. in Právník und Archiv für öff. Recht. Gesetzesausg. aus der österr. Verfassung und Verwaltung. Mitred.: Právník, 1872 ff.
L.: RP vom 1. 4. 1905; B. Rieger, Prof. J. P. †, in: Osvěta 35, 1905, S. 439 ff.; Dvorní rada prof. Dr. J. P. †, in: Právník 44, 1905, S. 228 f.; HR Dr. G. P. †, in: Jurist. Bll. 34, 1905, S. 163; J. Ulrich, HR Prof. Dr. G. P. †, in: Österr. Verwaltungsarchiv 3, 1906, S. 244 ff.; Almanach české akademie . . . 35, 1925, 41, 1931; Právník 85, 1946, S. 193 ff.; H. Slapnicka, Die Lehre des öff. Rechts an der Prager Karl-Ferdinands-Univ. bis zu ihrer Teilung 1882, in: Bohemia. Jb. des Collegium Carolinum 14, 1973, S. 237 ff.; Komenský; Masaryk; Otto 20, 28, Erg.Bd. V/1; M. Navrátil, Almanach českých právníků, 1904; ders., Almanach československých právníků, 1930; Mitt. He. Slapnicka, Linz.
(J. Cvetler)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 38, 1981), S. 249f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>