Pucić (Pozza), Niko (Conte) (1820-1883), Politiker

Pucić (Pozza) Niko (Conte), Politiker. * Ragusa (Dubrovnik, Dalmatien), 9. 2. 1820; † ebenda, 13. 3. 1883. Bruder des Vorigen; gab wegen Krankheit des Vaters das Stud. auf und lebte ab 1838 in Ragusa. Er verwaltete die Familiengüter, unternahm aber auch große Reisen. Wie sein Bruder unterhielt er Beziehungen zu den Vertretern des polit. und kulturellen Lebens in der Monarchie, vor allem in Banalkroatien, und wurde nach 1860 zum aktiven Vertreter der nationalen Bewegung in Dalmatien. Als dalmatin. und kroat. Landtagsabg. (1861) stand er einer Zusammenarbeit mit dem Kabinett Schmerling positiv gegenüber; 1867–69 war er Vizepräs. des dalmatin. Landtags. Danach zog er sich aus der Politik zurück und beteiligte sich nur noch am Kulturleben. P. war der erste Schriftleiter der Z. „Dubrovnik“ und gehörte 1878 zu den Gründern der Z. „Slovinac“.

L.: Narodni list, 1883, n. 23; Pozor, 1883, n. 64; Slovinac 6, 1883, S. 146; L. Zore, N. Veliki P., vlastelin Dubrovački, grof ot Zagorja, ebenda, 6, 1883, S. 239 ff.; Jutarnji list, 1933, n. 7660; Jadranski dnevnik, 1936, n. 300; J. Lučić, Pisma M. i N. Velikog P. I. Kukuljeviću, in: Anali historijskog inst. u Dubrovniku 2, 1953, S. 383 ff.; N. Beritić, N. Veliki P., in: Dubrovnik I, 1955, n. 1, S. 7 ff.; ders, . Iz korespondencije N. Velikog P., in: Arhivski vjesnik 3, 196, S. 89 ff.; S. Obad, Otvoreno pismo N. Velikog P. Dubrovčanima, in: Dubrovnik V, 1962, n. 3–4, S. 91 ff.; Enc. Jug.; Nar. Enc.; Wurzbach (s. unter Pozza Orsato); Znam. Hrv.; J. Posedel, Pedagoški i filozofski rad N. P., 1917.
(N. Stančić)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 39, 1982), S. 324
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>