Quadrio, Maurizio (1800-1876), Journalist und Politiker

Quadrio Maurizio, Journalist und Politiker. * Chiavenna (Lombardei), 2. (?) 11. 1800; † Rom, 14. 11. 1876. Stammte aus kleinbürgerlichen Verhältnissen; stud. an der Univ. Pavia bei Ressi und Romagnosi Jus. 1821 emigrierte er nach Piemont und beteiligte sich an den dortigen polit. Ereignissen, worauf Exiljahre in Frankreich, der Schweiz und Rußland folgten. 1830 nahm er am poln. Aufstand teil; 1834 kehrte er in die Heimat zurück und wurde Kaufmann. 1848 war Q. Kriegskoär. im Veltlin, nach dem Fall der Röm. Republik lebte er im Exil in London, 1853 und 1854 beteiligte er sich an den Aufständen in Mailand und im Veltlin und lebte dann einige Zeit illegal in Genua, wo er republikan. Ideen verbreitete. Er war ein enger Mitarbeiter seines Freundes Mazzini bei der Z. „Pensiero ed Azione“. Als Chefred. der Ztg. „Unità Italiana“ unterstützte er die antibourbon. und antipäpstliche Bewegung. Nach der Ausrufung des Kg.-Reiches Italien gab Q. seine Ztg. in Mailand heraus und setzte sich vergeblich für eine antiösterr. Erhebung in Venetien (1863) und republikan. Demonstrationen in Mailand (1869–70) ein. In seinen letzten Lebensjahren widmete er sich sozialen Fragen und den Problemen der Arbeiterschaft.

W.: Cenni e consigli sull’attuale condizione dell’Italia, 1862; Della lettera del generale Garibaldi a G. Petroni: osservazioni, 1871; Epistolario, 2 Bde., 1876–79; Il libro dei Mille del generale G. Garibaldi: commento, 1879; etc. Lettere inedite di don E. Tazzoli, F. Calvi, T. Speri e M. Q., hrsg. von L. Sassi, 1897.
L.: L’Illustrazione Italiana, 1879, Bd. 1, S. 260; Il Marzocco vom 25. 4. 1926; M. Levi della Vida, M. Q., in: Nuova Rivista Storica 18, 1934, S. 526 ff.; Enc. It.; Il Risorgimento italiano. Biografie Storico-politiche . . ., hrsg. von L. Carpi, 2, 1886, S. 297 ff.; G. Garollo, Dizionario biografico universale 2, 1907; S. Pelosi, Della vita di M. Q. 1–2, 1921–22; M. Rosi, L’Italia odierna 2, 1922; Dizionario del Risorgimento nazionale, red. von M. Rosi, 3, 1933; Storia di Milano 14, 1960, S. 399, 497, 538 ff.; Grande dizionario enciclopedico UTET, 3. Aufl., 15. 1971.
(A. Milanesi)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 39, 1982), S. 351f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>