Querena, Lattanzio (1768-1853), Maler und Restaurator

Querena Lattanzio, Maler und Restaurator. * Clusone (Lombardei), 1. 11. 1768; † Venedig, 10. 7. 1853. Erhielt seinen ersten Malunterricht von seinem Großvater Carpinone und bildete sich dann an den Akad. von Verona (bei dalla Rosa) und Venedig (bei Maggiotto) weiter. Er stud. die Bilder der großen Meister der venezian. Schule und wurde ein sehr geschickter Kopist. Q. war Prof. für Historienmalerei und Restaurierung an der Kunstakad. in Venedig. In seinen ersten Arbeiten setzte er die Tradition der venezian. Schule fort. Seine Porträts, zunächst vor allem von Longhi beeinflußt (z. B. P. Rado), sind später in neoklassizist. Stil (z. B. A. Fapanni, M. A. Paganelli-Fapanni, 1808) gehalten. Er führte auch verschiedene Restaurierungsarbeiten aus und brachte – gemäß der Auffassung seiner Zeit – einige willkürliche Änderungen an den dargestellten Figuren an. Später schuf er vor allem Altarbilder. Unter seinen vielen Schülern war auch sein Sohn, Luigi Q. (1824–90), der in der Manier Canaletos u. a. Veduten von dokumentar. Wert malte (Mus. Correr, Venedig).

W.: Moses verlangt vom Pharao die Freilassung seines Volkes, 1818; Das Jüngste Gericht, 1836 (Vorlage für das Mosaik, Hauptportal, S. Marco), Der Tod des Hl. Franz Xaver (S. Bartolomeo), Die Hl. Marina an der Klosterpforte (S. Maria Formosa), Kreuzabnahme (S. Nicolò dei Tolentini, SS. Giovanni e Paolo, S. Maria della Misericordia), Gott erscheint Hiob (S. Giobbe), Hl. Josef mit anderen Hll. (S. Felice), Martyrium des Hl. Apollinaris (Hochaltarbild, S. Apollinare), Gott Vater (Deckenbild, S. Maria della Salute), alle Venedig; etc. Porträts.
L.: Bénézit: Enc. It.; Thieme–Becker; Wurzbach; F. Zanotto, Storia della Pittura Veneziana, 1837; G. Dandolo, Cenni biografici di alcuni illustri bergamaschi . . ., 1857; F. Nani–Mocenigo, Della letteratura veneziana del secolo XIX, 3. Aufl. 1916; A. M. Bessone–Aurelj, Dizionario dei Pittori italiani, 2. Aufl. 1928; Grande dizionario enciclopedico UTET, 3. Aufl., 15, 1971; F. Valcanover, Il restauro dell’Assunta, in: Tiziano nel 4 centenario della sua morte, 1977.
(V. Giormani)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 39, 1982), S. 353f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>