Rainer, Johann Georg (1800-1872), Gastwirt

Rainer Johann Georg, Gastwirt. * Georgenberg (Spišska Sobota, Slowakei), 3. 4. 1800; † ebenda, 23. 2. 1872. Erlernte das Fleischerhandwerk und übte es mehrere Jahre aus. Dann pachtete er Gasthäuser in Georgenberg und Deutschendorf (Poprad). 1833 nahm er den Badeort Schmecks (Starý Smokovec) in der Hohen Tatra in Pacht und behielt ihn – ab 1847 als Pfand – bis 1868. R. errichtete in Schmecks die erste Priessnitz-Kaltwasserheilanstalt im Kg.Reich Ungarn, baute ein neues Gasthaus sowie Herbergen und legte Parks und Wanderwege an. 1863 baute er die R.-Hütte, die erste Touristenunterkunft in der Hohen Tatra. Seine zoolog. Smlg. schenkte er 1847 dem Ung. Nationalmus., in seinem Testament errichtete er Stiftungen für Schulen und wiss. Zwecke. R. gilt als Förderer des Fremdenverkehrs in der Tatra.

L.: S. Weber, Ehrenhalle verdienstvoller Zipser des 19. Jh. . . ., 1901, S. 443 ff.; Z. Radwańska-Paryska–W. H. Paryski, Enc. Tatrzańska, 1973; I. Houdek–I. Bohuš, Osudy Tatier, 1976, S. 75.
(I. Chalupecký)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 40, 1983), S. 396
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>