Révai (Révay), Mór János; früher Rosenberg (1860-1926), Verleger, Publizist und Politiker

Révai (Révay) Mór János, Verleger, Publizist und Politiker. * Eperies (Prešov, Slowakei), 24. 2. 1860; † Budapest, 7. 7. 1926. Hieß bis 1881 Rosenberg. Stud. Jus an den Univ. Budapest und Leipzig. 1882 trat er in Budapest als Kompagnon in die 1869 von seinem Vater Samuel R. gegründete Buchhandlung ein, die um einen Buchverlag erweitert wurde. 1895 erfolgte die Umwandlung der Fa. in einen Verlag, dessen Gen.Dir. er wurde. Unter seiner Führung entwickelte sich das Unternehmen zum größten Verlag Ungarns, bei dem u. a. die Jubiläumsausg. der Werke Jókais (s. d.), 100 Bde., und Mikszáths (s. d.), 12 Bde., die ung. Ausg. des Kronprinzenwerks „Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild“, das 21bändige „Révai Nagy Lexikona“ sowie die Ser. „Weltbibliothek“, „Meisterwerke“, „Politik und Gesellschaft“ erschienen. 1880–85 red. R. die Z. „Regényvilág“ und schrieb auch kleinere literar. Rezensionen. Während des Ersten Weltkriegs und auch danach entfaltete R. eine bedeutende polit.-publizist. Tätigkeit. 1901–05 war er Parlamentsabg. der Liberalen Partei.

W.: A világháború végcélja. Anglia kiválása Európából, 1915, dt: Das Endziel des Weltkrieges. Englands Ausschaltung aus Europa ( = Zeitspiegel 12), 1916; Die dt. Sprache in Ungarn. Briefwechsel zwischen M. R. und R. Eucken, 1916; La doctrine de Monroe appliquée à l’Europe, 1916; Le militarisme allemand, 1917; Magyar demokrácia, magyar választójog (Ung. Demokratie, ung. Wahlrecht), 1917; L’idéal démocratique de l’entente et la Hongrie, 1918; Földet a népnek, pénzt az országnak (Boden dem Volk, Geld dem Land), 1918; Magyarország integritása és a wilsoni elvek (Die Integrität Ungarns und das Wilson-Prinzip), 1920; Irók, könyvek, kiadók. Egy magyar könyvkiadó emlékiratai (Schriftsteller, Bücher, Verleger. Die Memoiren eines ung. Verlegers), 1920; etc.
L.: Corvina, 1926, S. 143 f.; Das geistige Ungarn; M. Életr. Lex.; M. Zsidó Lex.; Pallas; Révai; Universal Jew. Enc.; A magyar irodalom története, red. von I. Sőtér, 4, 1965, s. Reg.
(K. Benda)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 42, 1985), S. 100
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>