Richter, Karl (1855-1891), Botaniker

Richter Karl, Botaniker. * Wien, 16. 5. 1855; † Wien, 28. 12. 1891. Sohn eines Advokaten; stud. 1874– 78 Botanik an der Univ. Wien, 1877 Dr. phil. Lebte dann als Privatier. R.s erste Publ. basieren auf physiolog.-anatom. Stud. Er trachtete von der reinen Floristik wegzukommen und in der Systematik die bis dahin weniger ausgewerteten Ergebnisse der Anatomie und Physiol. der Pflanzen zur Geltung zu bringen. R.widmete sich dann ausschließlich der botan. Erforschung Österr.-Ungarns. Er plante eine Gesamtdarstellung der Pflanzen Europas. Vorstandsmitgl. der zoolog.-botan. Ges. in Wien.

W.: Beitrr. zur genaueren Kenntnis der Cystolithen und einiger verwandten Bildungen im Pflanzenbereiche ( = Arbeiten des pflanzenphysiolog. Inst. der k. k. Wr. Univ. 10), in: Sbb. Wien, math.-nat. Kl. 76, Abt. 1, 1877; Untersuchungen über den Einfluß der Beleuchtung auf das Eindringen der Keimwurzeln in den Boden ( = Arbeiten des pflanzenphysiolog. Inst. der k. k. Wr. Univ. 16), ebenda, 80, Abt. 1, 1879; Beitrr. zur genaueren Kenntnis der chem. Beschaffenheit der Zellmembranen bei den Pilzen ( = Arbeiten des pflanzenphysiolog. Inst. der k. k. Wr. Univ. 19), ebenda, 83, Abt. 1, 1881; Die Botan. Systematik und ihr Verhältnis zur Anatomie und Physiol. der Pflanzen, 1885; Notizen zur Flora NÖ, in: Verhh. der k. k. zoolog.-botan. Ges. in Wien 37, 1887; Ueber den Bastardzwischen Senecio viscosus L. und Senecio silvaticus L., ebenda,38, 1888, Sbb.; Florist. aus NÖ, ebenda, 38, 1888; Plantae Europaeae, 2 Bde., 1890; etc.
L.: R. υ. Wettstein, K. R., in: Berr. der Dt. Botan. Ges. 10, 1892, S. (27 ff).; Eisenberg, 1893, Bd. 2; K. W.v. Dalla Torre – L. v. Sarnthein, Die Litteratur der Flora von Tirol, Vorarlberg und Liechtenstein ( = Flora der gefürsteten Grafschaft Tirol, des Landes Vorarlberg und des Fürstenthumes Liechtenstein 1), 1900, S. 245; P. Acherson – P. Graebner, Synopsis der mitteleurop. Flora 6, 1900/05, S. 614.
(Ch. Riedl-Dorn)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 42, 1985), S. 129
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>