Rohrman, Viljem (1862-1939), Landwirtschaftsfachmann und Fachschriftsteller

Rohrman Viljem,Landwirtschaftsfachmann und Fachschriftsteller. * Rudolfswert (Novo mesto, Krain), 11. 5. 1862; † Laibach (Ljubljana), 5. 4. 1939. Absolv. die Höhere landwirtschaftliche Landeslehranstalt Tetschen-Liebwerd (Děčín), 1884 Adjunkt an der Wein- und Obstbauschule in Slap b. Wippach, 1886 Lehrbefähigung zum Unterricht an landwirtschaftlichen Schulen; ab 1886 unterrichtete er an der Wein- und Obstbauschule in Stauden (Grm) bei Rudolfswert, 1907 deren Dir. R. unternahm 1910 eine Reorganisation der Anstalt, führte verschiedene Kurse ein, verbreitete den Wanderunterricht und veranstaltete Obst- und Weinbauausst. 1919 reorganisierte er den Unterricht durch die Wanderlehrer, führte Landwirtschafts- und Haushaltungskurse für die Lehrerschaft ein und entwarf den Lehrplan für die landwirtschaftliche Ausbildung an den Volksschulen. 1924 i. R. Er war Obmann der Krain. Landwirtschaftsges. in Rudolfswert, wo er eine Baum- und Rebschule errichtete, 1895–1918 Mitgl. des Hauptausschusses der Landwirtschaftsges. (1927 Ehrenmitgl.) und Mitbegründer des Obst- und Gartenbauver. für Slowenien (1923–33 Obmann, 1934 Ehrenobmann). R. entfaltete auch eine rege Tätigkeit als Fachschriftsteller und war Mitarbeiter mehrerer Ztg. und Z.

W.: Kmetijsko gospodarstvo (Die Landwirtschaft), 1893, 3. Aufl. 1923; Poljedelstvo (Der Ackerbau), 2 Tle., 1897–1902; Gospodarski nauki (Landwirtschaftslehre), gem. mit F. Dular, 1, 1905; Poučno potovanje v Švico (Stud.-Reise in die Schweiz) ( = Kmetijska Knjižnica 6), 1905; zahlreiche Abhh. in Z. und Ztg.; etc. Red.: Kmetovalec, 1924 ff.
L.: SBL; Kmetijski strokovnjak V. R., in: Kronika slovenskih mest 6, 1939, S. 114; Spominski zbornik, o. J., S. 328 f.
(V. Valenčič)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 43, 1986), S. 216f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>