Rost, Leopold (Leopold) (1842-1913), Abt

Rost Leopold (Leopold), OSB, Abt. * Wien, 8. 9. 1842; † Wien, 4. 7. 1913. Sohn eines Fleischhauers; besuchte 1853–61 das Schottengymn. in Wien, trat 1861 in das Wr. Schottenstift ein, stud. 1862–66 Theol. an der Univ. Wien, 1865 Profeß, 1866 Priesterweihe. Ab 1867 in der Seelsorge tätig, 1883–87 als Pfarrer in Höbersbrunn (NÖ). 1887–1901 war er Stiftsprior, ab 1895 zugleich Stiftspfarrer, ab 1901 Abt. R. ließ die Kirchen der Pfarren Gaunersdorf (Gaweinstal), Stammersdorf und St. Ulrich, Wien VII. gründlich renovieren, in Enzersfeld eine neue Kirche bauen. Er vermehrte die stiftliche Gemäldesmlg., förderte tatkräftig die Hrsg. des Kat. der Inkunabeln sowie der Smlg. röm. Münzen des Stiftes und modernisierte die Einrichtungen des Gymn. An der glanzvollen Hundertjahrfeier des Schottengymn. 1907 sowie an der Vorbereitung des Eucharist. Weltkongresses 1912 hatte er bedeutenden Anteil. R. war ein hervorragender Kanzelredner, dessen Verdienste um Staat und Kirche durch zahlreiche Auszeichnungen gewürdigt wurden.

W.: Die hl. Messe in 14 Fastenpredigten und einer Ostermontagpredigt, 1892; zahlreiche Predigten und Festansprachen.
L.: N. Fr. Pr. vom 8. 9. 1912, 7. und 10. 7. 1913; Wr. Ztg. vom 2.–6. und 9.– 10. 7., RP vom 7.–10. 7., Neues Wr. Tagbl. vom 7., 8. und 10. 7., Fremden-Bl. vom 7. und 10. 7., Illustrierte Kronenztg. vom 8.–10. 7., Dt. Volksbl. vom 8. und 10. 7., Neuigkeils-Welt-Bl. vom 9. und 10. 7. 1913; Zur Erinnerung an die Jh. Feier des k. k. Schottengymn., in: Beilage zum Jahresber. des Ober-Gymn. zu den Schotten in Wien 1907/08, 1908; Abt L. R. des Schottenstiftes in Wien †, in: Stud. und Mitt. zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 34, 1913, S. 787 f.; Abt L. R. †,in: Jahresber. des Ober-Gymn. zu den Schotten in Wien 1913/14, 1914, S. 3 ff.; Scriptores OSB; M. Adolph, Chroniccum Literarium Benedictino-Scotense, 1874, S. 216 f.; W. Berger. Die Wr. Schotten, 1962, S. 50 ff.; C. Rapf, Das Schottenstift, 1974, S. 84 ff.
(C. Rapf)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 43, 1986), S. 268
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>