Ruffini, Giovanni Batt. (1821-1888), Advokat und Journalist

Ruffini Giovanni Batt., Advokat und Journalist. * Venedig, 1821; † Rom, 15. 12. 1888. Stud. 1839–43 an der Univ. Padua Jus, 1844 Dr. jur.; trat dann in die Dienste der Steuerbehörde von Venedig. Während der Revolution von 1848/49 war er Mitgl. des Rates der venezian. Post und wurde als Abg. in die gesetzgebende Versmlg. gewählt. Er übte dort nicht nur die Funktion eines Sekretärs aus, sondern war auch Mitgl. der Komm. für Zivil- und Strafrechtsgebung. Ab 1850 war er als Advokat in Adria, Cavarzere und Venedig tätig und übernahm vorzugsweise die Verteidigung von Angeklagten in polit. Prozessen. R. bekleidete in Venedig das Amt eines Gemeinderates und eines Stadtrates für Unterrichtswesen und war auch Berater der Congregazione di Carità sowie anderer städt. Einrichtungen. 1848 war er einer der wichtigsten Mitarbeiter des „Libero Italiano“, 1860 gehörte er zu den Gründern des „Tempo“, des Sprachrohrs der Linksparteien. R. verfaßte vor allem Artikel über das Bankwesen, die Wohlfahrtseinrichtungen, das Bildungswesen und die Landwirtschaft.

W.: Polemica con il governo a prò dei superstiti difensori di Venezia, in: Il Tempo vom 17. 5. 1872; etc.
L.: A. S. Kiriaki, Necrologia, in: Ateneo Veneto, 1888, S. 349 ff.; Le Assemblee del Risorgimento 2, 1911; F. Nani Mocenigo, Della letteratura veneziana del secolo XIX, 3. Aufl. 1916, S. 497; V. Marchesi, Storia documentata della rivoluzione e della difesa di Venezia negli anni 1848/49, 1917, S. 201, 372, 374, 422, 499; G. Mazzoni, L’Ottocento (═ Storia letteraria d’Italia 9), 3. Aufl. 1934, s. Reg.; La Repubblica di Venezia nel 1848/49, 1, hrsg. von R. Cessi und E. Gambarin, 1949, S. 189 f., 196 f.; P. Rigobon, Gli eletti alle assemblee veneziane del 1848/49, 1950, S. 199, 202 ff., 232, 241; F. Della Peruta, Il giornalismo dal 1847 all’Unità, in: La stampa italiana del risorgimento, hrsg. von V. Castronovo und N. Tranfaglia, 1978, S. 371 ƒ.
(V. Giormani)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 9 (Lfg. 44, 1987), S. 322
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>