Shivitz (Schivitz, Živic), Valentin Matthias (Matija) (1828-1917), Techniker und Flugzeugkonstrukteur

Shivitz (Schivitz, Živic) Valentin Matthias (Matija), Techniker und Flugzeugkonstrukteur. Geb. Skopo, Görz und Gradisca (Slowenien), 12. 2. 1828; gest. Triest/Trieste/Trst, Freie Stadt (Trieste, Italien), 19. 6. 1917. Sohn eines Landwirts und Bgm. S. stud. am Polytechnikum in Wien, nahm aktiv an der Revolution 1848 teil, war 1850 nach Stud.abschluß Zeichner und ab 1855 in seinem Geburtsort Projektant für bautechn. Vorhaben. Aufgrund seiner Zusammenarbeit mit der Baufa. Righetti Vater & Sohn übersiedelte S. nach Triest, wo er als Ziviling. (1859) mit eigenem Handels- und Ing.büro S. & Comp. 1873–98 selbständig war und als Generalunternehmer Bauarbeiten anbot, wie Straßenrouten, Bahnführungen und Wasserversorgungsanlagen (1890/91 Cetinje). S. war 1884–86 Abg. für die slowen. Vorstädte von Triest, befürwortete slowen. Schulen, war in der slowen. Ges. und für die gleichnamige Ztg. „Edinost“ tätig, Mitbegründer der slowen. Darlehens- und Sparkasse und 1891–98 deren erster Dir. Als Flugpionier unternahm er um 1870 Versuche, wobei er den Flügelschlag der Vögel durch Rotationsbewegungen zu ersetzen suchte. 1893 kam er mit seiner „Segelradflugmaschine“ gedankl. in die Nähe des Helikopters von Georg (Jiři)Wellner. Während dieser 1895 aber zu Propellern (Rotoren) auf lotrechter Achse überging, verfolgte S. weiterhin die Idee rotierender Schraubenbll. parallel zur Flugrichtung auf horizontalen Achsen („Aeropter“)und baute 1909–11 mit Unterstützung einer Aktienges. ein Modell, jedoch unterblieb eine Realisierung angesichts weltweiter anderer Flugversuche. Aus Geldmangel nicht vollenden konnte S. ein Modell mit einem Paar dreigeteilter, 6flügeliger Rotoren, unter denen die Passagierkabine mit dem Motor hing. 1868–1907 erwarb er 11 Patente zur Energieverwertung, für Landwirtschaft und Weinbau. S. verf. polit., wirtschaftl.und techn. Aufsätze sowie Beitrr. über Aeronautik.

W.: Sedanje zrakoplovstvo, in: Edinost, 25. 6. 1909; Navigazione aerea qual mezzo di Trasporto, 1911; Zrakoplovstvo, in: Edinost, 6. 7. 1914; etc.
L. (meist unter Živic): Edinost, 24. 6. 1917; SBL; J. Zupančič, Črtice o zrakoplovstvu in aviatiki, 1911, S. 71; S. Sitar, in: Življenje in tehnika 23, 1982, Nr. 10, S. 8ff., Nr. 11, S. 8ff., Nr. 12, S. 12ff., 24, 1983, Nr. 3, S. 12ff.; ders., Letalstvo in Slovenci, 1985, S. 103ff., 403ff.; ders., in: Zbornik za zgodovino naravoslovja in tehnike 12, 1993, S. 95ff.; Enc. Slovenije 15, 2001; Archiv des Patentamtes, Wien.
(S. Sitar)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 12 (Lfg. 56, 2002), S. 216f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>