Klinkowström, P. Max von (1819-1896), Prediger und Ordensangehöriger

Klinkowström P. Max von, S. J., Kanzelredner. * Wien, 21. 10. 1819; † Wien-Kalksburg, 28. 3. 1896. Sohn des Pädagogen, Schriftstellers und Malers Friedrich August v. K. (s. d.), Bruder des Beamten und Publizisten Alphons Frh. v. K. (s. d.) und des Vorigen; absolv. die Mittelschulstud. im Klinkowströmschen Inst. in Wien. 1834 trat er in den Jesuitenorden ein. Nach. dem Stud. der Phil. (Linz) und Theol. (Innsbruck) — 1846 Priesterweihe — begann er seine Laufbahn als Volksmissionar in Tirol und Vorarlberg. 1848/49 legte er mit P. A. Kranewitter S. J. in Australien den Grundstein zur dortigen Jesuitenmission. 1849–57 arbeitete er wieder als Volksmissionar in Westfalen, Hannover, Schlesien, Bayern, Ungarn, Siebenbürgen und Österr. 1857–91 hielt er die damals üblichen großen Sonntagspredigten abwechselnd in Wien, Prag, Innsbruck, Preßburg und Laibach. Seine ungewöhnliche Rednergabe machte ihn — wie früher seinen Bruder Josef — zu einem der bedeutendsten Kanzelredner seiner Zeit. Der Zudrang zu seinen Predigten war vielfach so stark, daß die Kirchen die Menge der Hörer nicht fassen konnten. 1887–91 Superior des neugegründeten Ordenshauses in Laibach.

W.: Andachtsbuch für das allg. Jubiläum, 1875; Predigten (Broschüren); Ab ovo. Chronik eines Veteranen, das ist Ber. über die Wanderungen und Wege, die ich zu Wasser und zu Lande gefahren und gegangen. Geschrieben zu Wien im Jahre 1879, durchgesehen und geläutert zu Laibach im Jahre 1891, 2024 S., Manuskript in Familienbesitz, Innsbruck; Manuskripte im Provinzarchiv S. J., Wien: Versuch zur Anlage einer Missionsgeschichte der österr. Provinz der Ges. Jesu (1838–62). Nach Originalmanuskripten und Berr. zusammengestellt, 2 Bde., 1864; Aus dem Leben eines alten Missionärs (Autobiographie), 1891; Übers. latein. Jesuitendramen, 7 Bde.
L.: N. Fr. Pr. vom 30. 3. 1896; A. v. Klinkowström, F. A. v. K. und seine Nachkommen,1877, S. 422; G. v. Klinkowström, Geschichte derer von Klinkowström. 1889, S. 89; E. Bülow, Hundert Lebensbilder aus der österr.-ung. Provinz der Ges. Jesu, 1902, S. 91 ff; Centenary in Australia of Society of Jesus (1948), S. 4; The Society of Jesus in Australia (1948), S. 5f; Buchberger; Jesuitenlex.; Wurzbach (Josef K); Kosch, Das kath. Deutschland; The Catholic Enc., 1910; H. Inama-Sternegg, Tirol im Tagebuch des Jesuitenpaters M. v. K., in: Tiroler Heimat, Bd. 25, 1961.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 15, 1965), S. 413f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>